Bereit für etwas Neues?

HOPPER

Das Fahrzeug für die Stadt

Mobilität war noch nie so

Hopper ein innovativ aussehendes Fahrzeug vor städtischen Hintergrund

Fortbewegung für die umweltbewusste und moderne Stadtbevölkerung

HOPPER

Das Fahrzeug für die Stadt

Fortbewegung für die umweltbewusste und moderne Stadtbevölkerung

Der Hopper vereint die besten Eigenschaften von Auto und Fahrrad, bietet Komfort in jeder Lebenslage und Stauraum für Mitfahrende und Gepäck.

Radwegzulassung

Fahrbar auf allen Radwegen mit einer Maximalgeschwindigkeit von 25 km/h

Ökologie

Starke Reduktion von Schadstoffausstoß in Produktion und Betrieb

Wetterfestigkeit

Schutz vor Wind und Regen
Sicherer Stand bei rutschiger Fahrbahn

Sicherheit

Schützt Insassen und Passanten durch das intelligente Karosseriekonzept

Schnell, praktisch und markant.

Der Hopper ist eine einzigartige Kombination aus Ästhetik und Funktion.

Größenvergleich Hopper und Auto - Hopper Kleiner aber verhältnismäßig mehr nutzbarer Platz

Auto in der Stadt war gestern

Heute Fahrrad neu denken

Zwei von drei Deutschen fahren selten oder gar kein Fahrrad. Lebenswertere Städte wird es nur geben, wenn weniger Autos auf den Straßen fahren. Daher wurde der Hopper speziell für klassische Autofahrende entwickelt: Trocken von A nach B und Sitz, Lenkrad sowie Bedienkonzepte ähneln stark denen eines Autos.

So groß wie ein klassisches Lastenrad

Viel Funktion auf kleinem Raum

Durch unser eignes Fahrwerks- und Antriebskonzept sind wir nicht größer als ein klassisches Lastenrad und haben eine Radwegezulassung.
Der Clue: Trotz unserer Kompaktheit genießen Fahrende höchsten Komfort durch Vollfederung.

Größenvergleich Hopper und Lastenrad - Hopper schmaler und kürzer und trotzdem mehr Platz
Bild zeigt wie vier Hopper auf einen Autoparkplatz passen

Auf einen Auto-Stellplatz passen vier Hopper

Ultra-Kompakt für mehr Platz in der Stadt

Voranschreitende Urbanisierung verstärkt die Flächeninanspruchnahme parkender Autos. Mit nur zwei Metern Länge ist der Hopper kürzer als ein Auto breit ist. So können Hopper problemlos quer auf Stellflächen am Straßenrand geparkt werden. Je mehr Menschen sich für den Hopper entscheiden, desto mehr versiegelte Flächen könnten aufgebrochen oder anderweitig genutzt werden, z.B. für neue Orte der Begegnung.

Zwei Meter Wendekreis und 90°-Lenkung

Agil durch die Stadt

Der Hopper hat mit seiner 90°-Lenkung einen einzigartigen Wendekreis von zwei Metern. Durch seine Hinterradlenkung und den kurzen Radstand gewöhnen sich alle Fahrenden innerhalb weniger Minuten an das neue Fahrgefühl.
Somit halten auch enge Kurven, Umlaufsperren und U-Turns weder dich noch den Hopper auf.
Was bleibt, ist Spaß!

Bild vom Wendekreis des Hoppers - 2 Meter
Hopper mit Solardach

Ohne externes Laden von A nach B

Ca. 70 % des Jahres autark

Wir haben ein Dach mit integrierten Solarpanel entwickelt. Mit jeder Stunde in voller Sonneneinstrahlung können zusätzlich bis zu 5 km gefahren werden. Mit dieser Erweiterung ist der Hopper noch umweltfreundlicher, praktischer und günstiger im Gebrauch.

Geringere Mobilitätskosten

Kalkulierbarkeit im Betrieb

Der Hopper benötigt nur wenig Strom und Verschleißteile sind günstig zu ersetzen. Insgesamt verursacht der Hopper nicht einmal 10 % der Kosten eines Autos. Da macht es besonders Spaß von A nach B zu kommen.
Vergleich Auto und Hopper - Auto ist in allen Bereichen Teuerer
Zwei Hopper

Technische Daten

Nenndauerleistung:
250 W

Maximalgeschwindigkeit:
25 km/h

Elektrische Anfahrhilfe:
bis 6 km/h

Batteriespannung:
48 V

Schaltung:
stufenlos

Stauraum Gepäckfach:
70-220 Liter

Länge | Breite:
200 cm | 88 cm

Gewicht:
ca. 100 kg

Passagiere:
1+1 oder 1+2 Kinder

Reichweite:
ca. 60 -120 km

Rekuperation:
ja

Rückwärtsgang:
ja

Anzahl Räder:
3

Keyless-Go:
ja

Mehr Zeit mit deinen Liebsten

Entwickelt, um möglichst allen Menschen individuelle Mobilität zu ermöglichen

Mut zur Lücke

Parkplatzsuche war gestern

Finde immer einen Stellplatz nah am Ziel. Auf dem Seitenstreifen, zwischen zwei Autos oder im Innenhof; Es gibt immer ungenutzte Flächen direkt vor Ort.

Entspannt am Stau vorbei

Flexibel und schnell unterwegs

Den Hopper haben wir so entwickelt, dass du mit ihm auf Fahrradwegen, durch Seitenstraßen und Grünanlagen am Stau vorbei düst. Auch in autofreien Städten kommst du trocken und zuverlässig ans Ziel.

Pack deine sieben Sachen ein

Bereit den Wocheneinkauf zu erledigen

Mit einem Stauraum von bis zu 220 Litern kannst du entspannt Einkäufe, Getränkekisten und Sporttaschen mitnehmen. 
Einfach alles mit dabei.

Zu zweit ist's schöner

Gemeinsam durch die Stadt

Nimm einen geliebten Menschen mit ins Theater, Restaurant oder in den Park: Mit dem Hopper kommt ihr überall lässig hin. Auch für zwei Kinder bietet die Rückbank bequem Platz. 

Fahre mit dem Hopper in die Zukunft

Unser Ziel ist es, aktiv gegen den Klimawandel vorzugehen.

Produktion

In der Produktion werden im Vergleich zum Auto ca. 95 % weniger Ressourcen aufgewendet. Langfristig streben wir eine klimaneutrale Produktion an.

Fahrzeug

Der Hopper produziert im Vergleich zum Auto ca. 97 % weniger Emissionen. Zusätzlich reduziert er Feinstaub-Belastung und Lärm-Belästigung erheblich.

Laden

Für den Hopper wird keine Ladeinfrastruktur benötigt.
Die Batterie ist herausnehmbar und lässt sich zuhause bequem laden.

Das Team

Martin

PM &
Elektromechanik

Zuständig für die Bereiche Gesamtentwicklung, Mechatronik und Strategie mit langjähriger Erfahrung in der eMobility in einem deutschen Mobilitätskonzern und einem ausgeprägten Netzwerk in der Industrie.
M. Sc. Wirtschaftsingenieurwesen

Philipp

Finanzen, Licht & Verbundwerkstoffe

Verantwortlich für die Umsetzung der nächsten Prototypengeneration. Spezialisiert auf die Bereiche Kfz-Beleuchtung, Fertigungssysteme und Umsetzungsprozesse mit langjähriger Erfahrung als Projektleiter im Automobilbereich.
M. Sc. Wirtschaftsingenieurwesen

Torben

Strategie

Wirtschaftsstudierender mit Erfahrungen im Bereich Unternehmensberatung und Projektmanagement 

Daniel

HMI &
Antriebsstrang

Die E/E Architektur des Hoppers ist sein Steckenpferd – vom Antriebsstrang bis hin zu Anzeige- und Bedienkonzept. Entwickler von automobilen Batteriesystemen mit Expertise in der Konzeption und Validierung von Kfz-Leistungselektronik.
M. Sc. Elektrotechnik

Georg

Marketing & It

Wirtschaftsstudierender mit langjähriger Arbeitserfahrung im 
Bereich Fotografie, Film und Webdesign 

Matze

Karosserie

Luft- und Raumfahrttechnik

Thomas

Vertrieb

Wirtschaftsfachwirt mit Arbeitserfahrung als Geschäftsführer eines Bike Shops und Qualifikationen im E-Bike Bereich

Hopper in der Presse

Bleib auf dem Laufenden!

Melde dich zum Newsletter an um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen!

Kontaktiere uns gerne!

Sende uns eine Nachricht, wenn du Fragen hast oder Hopper Vorbestellen möchtest!

Email: kontakt@hopper-mobility.com
Anschrift: Augsburg, Deutschland

Hier findest du uns auch! 

Mit Freund*innen und Familie teilen!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp